Unterhaltung und Medien


Schutz vor Piraterie und Ausbeutung von Marken, Identitäten und Umsätzen

2007 verzeichnete die US-Unterhaltungs-Softwareindustrie durch weltweite Piraterie Verluste von mehr als 3 Milliarden $. Im darauf folgenden Jahr fand die IFPI heraus, dass 95 % aller Musikdownloads illegal durchgeführt wurden. Die Umsatzrückgänge werden täglich durch die Überflutung des Internets mit Raubkopien digitaler Entertainment-Güter wie Filme, Fernsehsendungen, Musik, Spiele und E-Books größer. Verbraucher, die Inhalte gekaufter DVDs oder CDs online herunter geladen haben, erhalten leider allzu oft minderwertige Schwarzaufnahmen, die das Vertrauen in die Branche schwinden lassen.

Spiele-Hersteller müssen zusätzlich die Machenschaften von Betrügern und Kriminellen bekämpfen, wie Phishing- und Malware- Attacken, Diebstahl von Benutzer-IDs und Passwörtern, um die Identität von Kunden anzunehmen, mit dem Ziel deren Freunde auszunehmen. Mittlerweile hosten Markenmissbraucher urheberrechtlich geschützte Spiele auf privaten Servern. Und fast alle dieser Branchen erleiden Umsatzverluste und geschädigte Beziehungen mit Lizenznehmern, wenn Cyberverbrecher gefälschte T-Shirts, Mützen und andere Waren, die auf beliebten Sportmarken, Filmen und anderen Gütern basieren, verkaufen.

Um die illegale Abzweigung von Einnahmen zu stoppen, das Kundenvertrauen wieder herzustellen und eine ganze Branche wieder auf Vordermann zu bringen, die sich durch die neuen Märkte im Internet in einem dramatischen Veränderungsprozess befindet, können Entertainment- und Medien-Unternehmen Fälscher und Produktpiraten anzeigen, um der Ausbeutung einen Riegel vorzuschieben. Hierbei kann MarkMonitor® helfen.

MarkMonitor am Werk


Ein globales Unternehmen für Unterhaltungssoftware bekämpft Produktpiraterie und Fälschungen und verwaltet Hunderte von Online-Immobilien wirkungsvoller durch den Einsatz von Domain Management, MarkMonitor AntiPiracy™ und MarkMonitor Brand Protection™.

Konsequente Durchsetzung funktioniert.

Wie MarkMonitor Inhalte, Verbraucher und Umsätze schützt

  • Unterbindung des Vertriebs von unerlaubt vervielfältigten Waren und Beendigung der Umsatzverlagerung, Aufhalten des Handels mit unerlaubt vervielfältigten digitalen Unterhaltungsprodukten und nicht lizensierten Waren durch das Aufdecken von und Einschreiten gegen Rechtsverletzungen beim Urheberrecht in P2P-Netzwerken, in von Benutzern erstellten Seiteninhalten, Börsen, Auktionsseiten und anderen Internetseiten
  • Verbraucherschutz vor mangelhafter Qualität und Aufbau des Kundenvertrauens durch Warnungen vor illegalen Seiten
  • Rasches Auffinden und Vernichten von Phishing und Malware -Angriffen zum Schutz von Umsätzen und vertraulichen Verbraucherinformationen
  • Stilllegung illegaler Server, die urheberrechtlich geschütztes Material hosten und Zugangsgebühren erheben und damit Umsätze generieren, die eigentlich Ihnen zustehen
  • Strenge Kontrolle über Versionen, Titel, Ausgaben und Online-Schauplätze durch zentralisierte Domain-Management

Ergebnisse

  • Im Wert von 11 Mio. USD wurden unerlaubt vervielfältigte Waren und Fälschungen aus dem Internet entfernt und die rechtmäßigen Umsätze wieder hergestellt
  • Annähernd 100-prozentige Einhaltung aller Urheberrechte auf eBay mit mehr als 90-prozentiger iger Einhaltung auf den meisten Seiten, wodurch eine bisher unerreichte Kontrolle über Online-Lieferwege erreicht wurde
  • 65-prozentige Reduzierung missbräuchlicher oder von Squatting betroffener Seiten und des von diesen Seiten umgeleiteten Datenverkehrs, was zu höheren Umsätzen und weniger Verwirrung bei Kunden führte
Search Whois: